EIZ Niedersachsen

Aktuelle Meldungen

EU-Politiker für einen Tag: Jugendliche debattieren europäische Flüchtlingspolitik in Hamburg

Bei einem von der Kommission der Europäischen Union (EU) geförderten Planspiel zur europäischen Asyl- und Migrationspolitik konnten am 21. Mai rund 40 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland im Hamburger Rathaus in die Rollen von EU-Kommissaren, Ministern und Vertretern der Regionen Europas schlüpfen. Aus Niedersachsen nahmen eine Schülerin und ein Schüler der IGS Roderbruch teil.

Wieder Spitzenwerte für deutsche Badegewässer

Gute Nachrichten für Wasserratten: die deutschen Badegewässer an der Nord- und Ostseeküste und an Flüssen und an Seen erreichen bei der Wasserqualität wieder europäische Spitzenwerte.

EU-Kommission weiterhin für schnelle Abschaffung der Roaming-Gebühren

Die Europäische Kommission ist weiterhin entschlossen, die Roaming-Gebühren in der EU vollständig abzuschaffen, und zwar so schnell wie möglich.

EU-Kommission präsentiert Europäische Agenda für Migration

Die Europäische Kommission hat ihre Europäische Migrationsagenda vorgelegt, die nicht nur Sofortmaßnahmen als Reaktion auf die Krisensituation im Mittelmeer enthält, sondern auch die in den kommenden Jahren zu ergreifenden Schritte, um die Migration in all ihren Aspekten besser in den Griff zu bekommen.

Zahl der in der EU anerkannten Asylbewerber stark gestiegen

Die Zahl der positiven Asylentscheidungen in der Europäischen Union (EU) hat im letzten Jahr gegenüber 2013 um fast 50 Prozent zugenommen. Das geht aus den am gestrigen Dienstag vom EU-Statistikamt Eurostat in Luxemburg veröffentlichten Zahlen der Asylentscheidungen in der EU im Jahr 2014 hervor.

Europäischer Hochschulraum: Reform der Hochschulbildung kommt nicht schnell genug voran

Die Reformen zur Errichtung des Europäischen Hochschulraums verlaufen in den Ländern, die an der Europäischen Studienreform teilnehmen, weiterhin ungleichmäßig. Zu diesem Ergebnis kommt der am gestrigen Dienstag vorgestellte Bericht zur Umsetzung der Studienreform, des so genannten Bologna-Prozesses.

Initiatoren der Bürgerinitiative gegen Tierversuche bei EU-Kommission in Brüssel

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Jyrki Katainen, hat am gestrigen Montag in Brüssel die Organisatoren einer Europäischen Bürgerinitiative empfangen, die ein Verbot von Tierversuchen für wissenschaftliche Zwecke fordert.

EU-Projekttag an Schulen: Bundeskanzlerin Merkel besucht Sekundarschule in Berlin

Am heutigen Dienstag steht bundesweit in zahlreichen Schulen Europa auf dem Stundenplan. Anlässlich des neunten EU-Projekttages diskutieren Mitglieder der Bundesregierung, des Europäischen Parlaments, des Deutschen Bundestags und der Landesregierungen sowie Vertreter der Europäischen Kommission mit Schülerinnen und Schülern über europäische Themen.

EU feiert Europatag – 30.000 Bürger in den Institutionen

Zum Europa-Tag am Samstag (9. Mai) demonstrieren die europäischen Staats- und Regierungschefs Geschlossenheit. Die EU-Kommission und das Parlament öffnen ihre Pforten für die Bürger.

EU bereitet Weg für Zusammenarbeit in der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik

Die Europäische Kommission und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini haben am Freitag (8. Mai) ihren Beitrag zur laufenden Debatte über die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union (EU) in Brüssel vorgestellt.

Deutsche Schülerin erhält Spezialpreis des europäischen Schulnetzwerks “eTwinning”

Monika Schwarze vom Pestalozzi-Gymnasium in Unna hat am gestrigen Donnerstag in Brüssel ihre Auszeichnung für den Englischen Sprachpreis im “eTwinning”-Wettbewerb entgegengenommen. Sie teilt sich den Preis, den sie für das Projekt “MMM: More Meaningful Math” gewonnen hat mit Ivan de Winne aus Belgien.

EU-Erwerbstätigenquote steigt zum ersten Mal seit der Finanzkrise an

2014 stieg die Erwerbstätigenquote der Bevölkerung im Alter von 20 bis 64 Jahren europaweit zum ersten Mal seit der Finanzkrise an und erreichte 69,2 Prozent. Das EU-Statistikamt Eurostat in Luxemburg hat die Daten aus der Arbeitskräfteerhebung 2014 am gestrigen Donnerstag vorgestellt.

EU-Innovationsanzeiger: Deutschland auf Platz vier der Innovationsleistung

Deutschland gehört zur Spitzengruppe innovativer europäischer Staaten. Angeführt wird die Liste von Schweden, gefolgt von Dänemark, Finnland und Deutschland.

Europäischer Wettbewerb präsentiert sich mit mobiler Ausstellung und Multimediaschau

Rund 80.000 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen haben sich in diesem Jahr am “62. Europäischen Wettbewerb” beteiligt und zu Themen wie Flüchtlingspolitik, Nachhaltigkeit, Armut, Bildung oder Wasser gemalt, gebastelt, geschrieben und gefilmt.

Brüssel will Digital-Wirtschaft anschieben

Die EU-Kommission hat das bisher umfangreichste Konzept vorstellt, das Europas Digitalwirtschaft in Schwung bringen soll. Dabei geht es neben dem Abbau von Hürden für grenzüberschreitenden Online-Handel auch um eine Untersuchung heute führender Internet-Plattformen.